Villa Romana Logo
Villa Romana

 

 

 

 

+++ Für Besucher der Villa Romana: Die Buslinien 36 / 37 halten an der Haltestelle „Villa Romana / San Gaggio 3“! +++  

 

+++ Neue Publikation „Pas de Deux: 5 x 2 x 2“ +++ mehr

 

+++ Internationale Gastkünstler 2014
Soudade Kaadan und Ghassan Halwani +++
 mehr

 

Alle News

Villa Romana Florenz

A Job Ain't Nothin' But Work
Kevin Jerome Everson, Justin Randolph Thompson

kuratiert von Andrew Smaldone

   

Eröffnung: 05.04., 19 Uhr

Ausstellung: 05.04. - 10.05.2014

   

Kevin Jerome Everson, Filmstill "Sound That", 2014

 

Arbeitshandlungen als performative Akte stehen im Zentrum der künstlerischen Arbeit von Kevin Jerome Everson und Justin Randolph Thompson. Sie erheben manuelle Arbeit in die elitäre Zone individueller künstlerischer Produktion und sprengen so hierarchische Strukturen und Erwartungen. In der Ausstellung kombinieren sie skulpturale Elemente, Film, Ton und Performance mit „Bühnenbildnern“ eines spirituellen und politischen Aufstiegs und Realzeit.

 

mehr

Villa Romana Florenz

Der Pavillon der Villa Romana

 

 

Der Pavillon im Garten der Villa Romana ist eine temporäre Architektur aus Holzpaletten und Zeltplanen, entworfen von AVATAR ARCHITETTURA, Florenz

 

mehr

Villa Romana Florenz


Permanente Installation im Gästezimmer der Villa Romana

Marine Hugonnier

Superstudio's Misura furniture series again: a model for a revolt

 

Klicken zum schliessen

 

Gäste der Villa Romana können in dem von Marine Hugonnier geklonten „Superstudio“ - Mobiliar der „Misura“-Serie von 1970 übernachten.

 

mehr

Villa Romana Florenz

Veit Stratmann

The Aquila Lecture



Die Stadt Aquila in den Abruzzen wurde am 6. April 2009 von einem verheerenden Erdbeben erschüttert. Das Stadtzentrum von Aquila steht seitdem nahezu leer. Der in Paris lebende Künstler Veit Stratmann besuchte diesen urbanen Nicht-Raum, in der Annahme, dass er als Künstler dieser Situation mit Fragen begegnen könnte. Aber er stellte fest: Aquila ist eine eingefrorene Stadt, mit der man sich nicht synchronisieren kann, sie absorbiert jegliche Bedeutung. Aquila ist eine gigantischer Bruch von Kohärenz – so wie er ihn sonst in seinen Skulpturen und räumlichen Interventionen selbst zu fassen sucht. 

mehr

Villa Romana Florenz


Studio ++

Lucem demonstrat umbra

permanente Installation, Villa Romana

Studio ++, Lucem demonstrat umbra, Gravur auf Spiegel, Ø 50cm x 80cm

 

Die Arbeit ist eine Reflexion über die Zeit und stellt ihrer zyklischen Messung eine lineare Vision gegenüber.
Der Spiegel hebt durch die Schaffung eines Oxymorons von Materialien und Formen die konventionelle Lesbarkeit der horizontalen Sonnenuhr auf und verwandelt sie in ein Instrument für die kontinuierliche Messung der verstreichenden Augenblicke und ihrer nicht fassbaren Unwiederbringlichkeit.
Diesem Prinzip fügt der aus Spiegeln bestehende Sockel eine weitere Kontraposition hinzu. Er spiegelt aufgrund seiner leichten Neigung die Erde und unterlegt so dem zum Himmel gerichteten Spiegel eine immanente Kondition der verfließenden Zeit.
Die Arbeit wurde speziell für die Villa Romana geschaffen und gehört zu ihrer ständigen Sammlung.  

 

 

Villa Romana
[en][it]