VILLA ROMANA - HOME
VILLA ROMANA - HOME

LENE MARKUSEN

geboren 1973 in Thisted, DK, lebt und arbeitet in Hamburg
Villa Romana-Preisträgerin 2021


Collage Lene Markusen, 2020
Foto: Saskia Allers

Biographie

2005 – 2006
Jan van Eyck Academie, Post-Academic Institute for Research and Production of Fine Art, Design and Theory, Maastricht, NL

1997 – 2004
Hochschule für bildende Künste Hamburg, Fachbereich Freie Kunst


Preise und Stipendien

2017
Hamburger Lehrpreis

2010
Hamburger Arbeitsstipendium für bildende Kunst

2005
Bundespreis für Kunststudierende, 17. Bundeswettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

2004
Karl-H.-Ditze-Preis für die beste Diplomarbeit an der Hochschule für bildende Künste Hamburg


Lene Markusen, Gymnastik og Grænser (Gymnastik und Grenzen), 2019, 11’’, Videostill
© Lene Markusen

Lene Markusen, Sankt – Female Identities in the Post-Utopian, 2017, 50’’, Filmstill
© Lene Markusen

Lene Markusen, Sankt – Female Identities in the Post-Utopian, 2017, Filmstill
© Lene Markusen


Einzelausstellungen, Filmpräsentationen & Lectures

2020
Post-Cold War Sisterhoods, Neue Barmbeker Apotheke, Hamburg

2019
Lene Markusen: Sisters Alike. Female Identities in the Post-Utopian, D'EST /Scriptings, District, Berlin

2018
Antlitz, Il Caminetto, Hamburg

2017
Lene Markusen: Filme, Museum für Neue Kunst, Freiburg

2015
Public History. Performing History – Öffentlichkeit(en) und ihre Geschichte(n), Kunsthaus Hamburg

2014
Antlitz. Von Imaginären Gegenübern und Figuren im Öffentlichen Raum Hamburgs, Katholische Akademie Hamburg

2013
Schutzraum. Politik /Ästhetik/ Medien, Thealit, Bremen
Welcome /Willkommen, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

2010
Montage und Wirklichkeit, Halle für Kunst, Lüneburg


Gruppenausstellungen

2020
New Alphabet School, # Caring. Agro-zentrisches Denken: Wege zu einer kollektiven biografischen Imagination?, Haus der Kulturen der Welt, Berlin
Books on Films, Spector Books /Cineding, Leipzig

2018 – 2020
D'EST. A Multi-Curatorial Online Platform for Video Art from the Former "East" and "West"

2019
Postcosmetic META-morphoses, BeFem Festival, Belgrad
Relative Similarity, LUX Scotland /Center for Contemporary Art, Glasgow, UK
Fuzzy Dark Spot. Videokunst aus Hamburg, Deichtorhallen – Sammlung Falckenberg, Hamburg
Fuzzy Cinema Night, Metropolis Kino, Hamburg
Reigen, Kunstverein Wilhelmshöhe, Ettlingen

2018
The Body as an Indexical Reader, Moscow Museum of Modern Art (MMOMA), Moskau

2017
Deutsch-Russisches Kinoforum, Hamburg
Female Identities in the Post-Utopian. Perspektiven auf den Postsozialismus aus Kunst und Wissenschaft, Hochschule für bildende Künste Hamburg
Borderline, Flensburger Kurzfilmtage

2016
Welcome /Willkommen, 51. Deutscher Historikertag, Universität Hamburg

2015
Kino als Interkultureller Dialog, Youth Forum Petersburger Dialog, Moskau

2014
Die Innere Mission, Filmfest Schleswig-Holstein, Kiel

2013
Schutzraum. Politik /Ästhetik /Medien, Thealit, Bremen

2012
Die Innere Mission, Flensburger Kurzfilmtage
Alexander Deineka, Neo Rauch, Hamburger Kunsthalle

2011
Album (Von Norden Nach Süden, Von Osten Nach Westen), Gängeviertel, Hamburg
To Africanize is to Civilize, Silencio Club, Photo Paris
Africa, Swedenborg Short Film Festival, London