VILLA ROMANA - HOME
VILLA ROMANA - HOME

News

03.10.2021

Mitteilung des Vorstands

Die derzeitige Direktorin der Villa Romana leitet seit 15 Jahren mit großem Erfolg das Künstlerhaus. Ausschließlich wegen des Erreichens der Altersgrenze wurde 2020 mit ihr besprochen, dass es eine weitere Verlängerung der Arbeitsvertrages über das Jahr 2021 nicht geben solle. Dies wurde auch bereits 2016 bei der letzten Vertragsverlängerung explizit mitgeteilt. Um coranabedingte Unterbrechungen geplanter Projekte zu kompensieren, haben sich Direktorin und Vorstand im vergangenen Jahr einvernehmlich darauf verständigt, den Arbeitsvertrag einmalig und abschließend bis zum 30. November 2022 zu verlängern.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Villa Romana sind von dieser Veränderung in keiner Weise betroffen.

Die Position der Direktion der Villa Romana wird Anfang 2023 neu besetzt. Die Stelle wird im IV. Quartal 2021 national und international ausgeschrieben. Der Vorstand wird gemeinsam mit einer Berufungskommission verantwortungsvoll das Bewerbungsverfahren organisieren.

Die Positionierung der Villa Romana als offenes und internationales Künstlerhaus wird erhalten bleiben.

Alle anderslautenden Unterstellungen und Gerüchte entsprechen nicht der Wahrheit.

Der Vorstand des Villa Romana e.V.

zurück